Suter-BMW MMX1 MotoGP

 

Die Suter-BMW ist eine 1000cm³ 4-takt Prototypen Rennmaschine komplett entwickelt für die MotoGP Weltmeisterschaft, der Königsklasse der FIM-Prototypen-Motorrad-WM.

Ab der Saison 2012 werden in dem grössten Test für die besten Talente im Motorradrennsport nicht nur wieder 1.000ccm-Motoren eingeführt, neu sind nun auch eine neue Generation von Rennmaschinen betrieben durch sogennante "Claiming Rule Teams (CRT)" zugelassen. DIe Hersteller dieser Motorräder sind nicht Mitglieder der MSMA ("Motorcycle Sport Manufacturers Association - Yamaha, Honda, Ducati und Suzuki).

Previous Next

Bedingung für solche neuartige Prototypen ist es jedoch, dass sie im Gegensatz zu den Standardmaschinen Motoren auf Basis von Serienmodellen beinhalten.

Suter Racing ist mit der Suter-BMW MMX1 einer der aussichtsreichsten Hersteller für diese neue Klasse von Motorrädern. Die Suter-BMW MMX1 wird von dem Triebwerk der BMW S 1000 RR angetrieben, nicht nur, weil es schon in der Serie sehr leistungsstark ist, sondern auch, weil es als Reihenvierzylinder über ganz ähnliche Dimensionen wie die derzeitigen Moto2-Motoren verfügt. Das ermöglicht viele Synergien zwischen diesen beiden Projekten von Suter Racing.

MotoGP

Aktuelle Resultate der MotoGP WM

MotoGP World Standing 2013

MotoGP World Standing 2012




Suter-BMW Team der MotoGP WM 2013
iodarracing